Grotte di Castellana

Veröffentlicht in

Bezaubernde Tropfsteinhöhlen in Apulien

Ein Besucher dieser wunderschönen Tropfsteinhöhlen können wir Ihnen während Ihres Urlaubs in Apulien nur empfehlen, denn Sie gehören zu den wichtigsten Attraktionen in Apulien. Die Grotten von Castellana befinden Sie nur wenige Kilometer entfernt von den bekannten Orten Alberobello und Cisternino entfernt. 

Bei einer Wanderung durch die Grotten können Sie dieses Wunder bestaunen, welches die Natur in Millionen von Jahren erschaffen hat. Bereits über 15 Millionen Besucher haben diese schönen Grotten besichtigt. Noch heute wächst einiges vor sich hin auf Grund der gleichbleibenden Temperatur von ca. 16 Grad in den Höhlen.

Erst im Jahr 1938 wurden die Höhlen von zwei italienischen Forschern entdeckt , die nacheinander eine Höhle nach der anderen entdeckten. Ganz am Ende des Ganges gelangten Sie zu einer Höhle, die heute zu den schönsten in Europa zählt – La Grotta Bianca/die weiße Grotte.

Zur Zeit sind zwei Rundgänge möglich, der eine geht über 3 km, der andere ist es kürzer und ca 1 km lang. Diese Besichtigungen führen Sie in eine erstaunliche Welt von Stalaktiten und Stalagmiten, Fossilien, Schluchten und Höhlen in einer Tiefe von 60 Metern. Die unterschiedlichen Gestaltungen erfreuen sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Geöffnet sind die Grotten von April bis Oktober zu bestimmten Öffnungszeiten, weitere Informationen finden Sie unter Grotte di Castellana,